Skip to content

Updated Feb 21, 2022

Datenschutz & Gebrauch von Cookies

Datenschutz

Der zuständige Bearbeiter, ResiGrass, respektiert das belgische Gesetz vom 8. Dezember 1992 betreffend des Datenschutzes in der Verarbeitung von persönlichen Daten.

Die von Ihnen mitgeteilte Privatdaten werden nur für folgende Zwecke benutzt : die Ausführung des abgeschlossenen Vertrages, die Bearbeitung der Bestellung, der Versand von Rundschreiben, Werbungs- und/oder Marketingzwecke und dies sowohl von ResiGrass aus als mit ResiGrass verbundenen Betrieben.

Sie verfügen über eins gesetzliches Einsichtsrecht und Korrekturrrecht ihrer Personendaten. Insofern ein Beweis der Identität vorliegt (Kopie Personalausweis) können Sie mit einer schriftlichen, datierten und unterschriebenen Anfrage bei ResiGrass, Kapelsesteenweg 493 in B-2180 Ekeren –info@resigrass.com, gratis eine Abschrift Ihrer Personendaten bekommen. Wenn nötig, können Sie auch um eine Korrektur Ihrer Daten bitten.

Im Fall der Benutzung von Daten für direktes Marketing: Sie können kostenlos die Benutzung ihrer Daten für direktes Marketing ablehnen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit ResiGrass auf.

Wir behandeln Ihre Daten als vertrauliche Information und werden die nicht weitergeben, vermieten oder verkaufen an Drittparteien. Es ist möglich dass die Personendaten weitergegeben werden an mit uns zusammenarbeitende Firmen : Cosy Lounge, Electro Baeyaert und andere verbundene Unternehmen.

Der Kunde ist selbst verantwortlich für die Vertraulichkeit seiner Log-in Daten und seines Passwortes. Ihr Passwort wird codiert gespeichert, ResiGrass hat also keinen Zugriff darauf.

ResiGrass hält online (anonyme) Besucherstatistiken bei, um sehen zu können welche Seiten der Website in welchem Ausmaß besucht wurden. Wenn Sie Fragen haben über diesen Datenschutz, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen via info@resigrass.com

Gebrauch von Cookies

Während des Websitebesuchs können “Cookies” auf der Festplatte Ihres Computers platziert werden. Ein Cookie ist eine Textdatei die vom Server einer Websites im Browser Ihres Computers oder mobiles Apparats platziert wird, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies können nicht dazu genützt werden um eine Person zu identifizieren, ein Cookie kann nur eine Maschine identifizieren.

“First Party Cookies” sind technische Cookies die von der besuchten Website selber benutzt werden und die ein optimales Funktionieren der Seiten beabsichtigen. Zum Beispiel: Einstellungen vom Benutzer bei vorherigen Besuchen eingetragen, oder noch : ein vorab ausgefülltes Formular mit Informationen von einem vorherigen Besuch.

“Third Party Cookies” sind Cookies die nicht von der Website selbst stammen, jedoch von Drittparteien, wie zum Beispiel eine anwesende Marketing- oder Werbungsplug-In. Zum Beispiel Cookies von Facebook oder Google Analytics. Für derartige Cookies muss der Besucher des Websites erst seine Zustimmung geben – dies kann via ein Feld oben oder unten der Website, mit Hinweis zu dieser Politik, die das weiter Surfen auf der Website nicht beeinträchtigt.

Sie können Ihr Internetbrowser so einstellen dass Cookies nicht akzeptiert werden, dass Sie eine Warnung bekommen wenn ein Cookie platziert wird oder dass Cookies nachher von Ihrer Festplatte entfernt werden. Dieses können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers machen (via Hilfe-Funktion). Beachten Sie jedoch bitte, dass bestimmte graphische Elemente nicht korrekt erscheinen können oder dass Sie bestimmte Anwendungen nicht benützen können.

Durch den Besuch unserer Webseite sind Sie mit der Platzierung von Cookies einverstanden.



Wiederrufungsrecht

Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur für Kunden die die Güter als Endverbraucher online kaufen.

Der Endverbraucher hat das Recht ResiGrass mitzuteilen dass er den Kauf storniert, ohne Geldstrafe und ohne Angabe eines Grunds innerhalb von 14 Tagen nach Anlieferung des Produktes. Das Widerrufungsrecht gilt nicht für gelieferte Produkte die für den Kunden maßgeschneidert wurden. Dies ist z.B. der Fall wenn eine Menge Kunstrasen gekauft wird die abweicht von einer vollständigen Rolle und/oder also auf Maß geschnitten wurde laut Bedarf des Kunden. Für Kunsthecken ist dies auch der Fall, wenn der Kunde eine Menge bestellt kleiner als die angezeigte Verpackungseinheit.

Kunden die das Widerrufungsrecht aufrufen möchten, müssen innerhalb von 14 Tagen nach Anlieferung Kontakt mit dem Kundendienst via info@resigrass.de aufnehmen und die Güter innerhalb von 20 Tagen nach Anlieferung auf seine Kosten wieder an ResiGrass übergeben, Himmelgeister Straße 45, D-40225 Düsseldorf, während der normalen Geschäftszeiten.

Güter mit einem Verkaufspreis von mehr als 100 Euro müssen uns per Kurier (DHL, Fedex, …) oder per Spezialtransport für 4-Meter Rollen zurückgeschickt werden.

Der Kunde darf die Güter während des Widerrufungstermins nicht benutzen. Wenn das zurückgeschickte Gut beschädigt oder irgendwie im Wert vermindert ist, hat ResiGrass das Recht einen Schadensersatz zu fordern für jede Wertminderung die vom Kunden verursacht wurde.

Wenn der Wert der Produkte irgendwie vermindert ist, kann ResiGrass den Kunden dafür verantwortlich halten und einen Schadensersatz fordern in Höhe dieser Reduzierung eines Gebrauchs vom Kunden zufolge, Gebrauch außerhalb der Notwendigkeit um die gute Qualität feststellen zu können. Nur Güter in der Originalverpackung mit allem Zubehör, Gebrauchsanleitungen und Rechnung oder Kaufbeweis können zurückgenommen werden.

Wenn der Vertrag die Ausführung von Dienstleistungen enthält und diese Dienstleistungen erbracht wurdn während der Widerrufungszeit, wird der Kunde die bereits erbrachte Dienstleistungen bezahlen bis zum Moment der Widerrufung – Konform des hier beschriebenen Verfahrens – in Höhe des relativen Anteils der kompletten Ausführung des Vertrags.

Außer wenn anders vereinbart, kann der Kunde in folgenden Fällen sein Widerrufungsrecht nicht ausüben:

  1. betreffend der Ausführung von Dienstleitungen, wenn diese vor dem Ende des Widerrufungstermins angefangen haben

  2. betreffend der Lieferung von Gütern die nach Abmessungen und/oder Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden und die deutlich einen persönlichen Charakter haben oder die aufgrund ihrer Natur nicht zurück geschickt werden können oder die schnell verderben oder altern, so wie z.B. erwähnt in §2 dieses Artikels.

     



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die folgenden Bedingungen sind integraler Bestandteil der Vereinbarung unter Ausschluss der Geschäftsbedingungen des Kunden. Von den Bedingungen kann nur nach schriftlicher Zustimmung abgewichen werden. Der Kunde erklärt ausdrücklich, diese Bedingungen gelesen zu haben und sie vollständig zu akzeptieren.

  1. Die Waren und Dienstleistungen werden wie auf der Rechnung oder der Bestellbestätigung beschrieben geliefert. Die Richtigkeit der Lieferung, sowohl inhaltlich als auch bezüglich der Menge, muss unmittelbar bei Empfang vom Käufer kontrolliert werden. Wenn in dem Moment keine Reklamation formuliert oder die Annahme verweigert wird, werden spätere Reklamationen oder Ablehnungen der Lieferung nicht mehr akzeptiert. Eventuelle andere Reklamationen müssen spätestens innerhalb von 7 Tagen nach dem Empfang gemeldet werden. Eventuelle Rücksendekosten gehen zu Lasten des Käufers.

  2. Für Mängel an der gelieferten Ware gilt das Gesetz vom 1. September 2004 zum Konsumentenschutz bei Verkauf von Konsumgütern. Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde eine natürliche oder eine Rechtsperson ist, die diese Produkte ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet.

  3. Die Ware/ Dienstleistung wird innerhalb der auf der Bestellbestätigung vermerkten Frist geliefert unter Berücksichtigung der üblichen Toleranzen in dem entsprechenden Industrie- oder Handelszweig. Der Käufer ist verpflichtet die Ware in Empfang zu nehmen bei der ersten Meldung über deren Bereitstellung. Bei Nichteinhaltung gehen alle Kosten zu Lasten des Käufers, auch wenn die Lieferung auf Anfrage des Kunden verschoben wurde. Eventuelle Verzögerungen der Lieferung, für die ResiGrass nicht verantwortlich ist, kann kein Anlass für Schadenersatz oder Entbindung vom Vertrag sein.

  4. Der Preis versteht sich inklusiv Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt, wenn nicht schriftlich anders festgelegt, beim Verkäufer. Die Waren werden immer auf Kosten und Risiko des Käufers transportiert, ungeachtet wer den Transport organisiert oder dafür verantwortlich ist und in wessen Auftrag. Wenn der Käufer den Transport der Ware durch den Verkäufer organisieren lässt, gegen Bezahlung oder nicht, akzeptiert der Käufer explizit das Transportrisiko. Wenn gewünscht kann der Käufer den Transport vom Verkäufer gegen Zahlung einer Prämie versichern lassen. Der Transport von Waren bis zum Kunden umfasst immer die Lieferung durch nur eine Person bis in die Straße und zum ersten Eingang. Alle zusätzlichen Kosten für den Transport der Güter an einen anderen Lieferort gehen zu Lasten des Kunden.

  5. Der Käufer ist verantwortlich für -­- und bestätigt hiermit ausdrücklich, dass er im Besitz aller eventuell notwendigen Genehmigungen ist und befreit den Verkäufer ausdrücklich von jeder Haftung. Bei Verlegung durch den Verkäufer wird der Käufer diesen beim Anfordern des Angebots und spätestens beim Bestellen über alle möglichen Behinderungen, die Anwesenheit von Leitungen, Risiken und potentiellen Problemen informieren. Der Verkäufer kann nicht haftbar gemacht werden für Schäden an Leitungen, schlechte Ausführung, Verlust und/oder Schaden, wenn die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen durch den Käufer nicht getroffen wurden, um dies zu verhindern. Weil der Verkauf auf Grundlage der durch den Kunden angegebenen Abmessungen geschieht, auch wenn die Fläche ggf. vor der Verlegung durch den Verkäufer vermessen wird, ist die berechnete Menge erst nach der Verlegung definitiv. Wenn notwendig wird der definitive Verkaufspreis angepasst an die tatsächlich verlegte oder gelieferte Menge. Das Angebot kann deshalb nicht als definitiver Preis betrachtet werden, ungeachtet ob die Fläche vorher ausgemessen wurde oder nicht.

  6. Eine Annullierung der Bestellung ist nur möglich, wenn diese bis spätestens 2 Tage nach Bestellung schriftlich vom Käufer angefordert und durch uns schriftlich bestätigt wird. Im Fall der Annullierung ist der Käufer immer einen Pauschalbetrag von 50% des Gesamtwerts der Bestellung schuldig, unvermindert dem Nachweis von höheren Schäden beim Verkäufer.

  7. Unsere Lieferungen können bar bezahlt werden, netto und ohne Rabatt, bei Lieferung. Rechnungen gelten als akzeptiert, wenn nicht innerhalb von 8 Tagen durch eingeschriebenen Brief und ausreichend begründet Widerspruch eingelegt wird. Eventuelle Bankkosten oder andere Kosten im Zusammenhang mit der Zahlung gehen immer zu Lasten des Käufers. Wenn der Gesamtbetrag oder ein Teil davon bei Ablauf der Zahlungsfrist nicht beglichen wurde, wird von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung der zu zahlende Gesamtbetrag um 1 % Zinsen pro angefangenen Monat ab Rechnungsdatum erhöht und eine pauschale Schadensvergütung von 10 % auf den Betrag der Forderung, mindestens jedoch 250 Euro, erhoben. Außerdem werden eventuell ausstehende Rechnung sofort einforderbar. Verspätete Zahlung berechtigt uns auch, weitere Lieferung oder Dienstleistungen ohne Mahnung unsererseits einzustellen, um die ausstehenden Forderungen nicht zu erhöhen. Wenn die Rechnung auf Anfrage des Auftraggebers auf Dritte ausgestellt wird, sind der Auftraggeber und dieser Dritte solidarisch hauptverantwortlich für die Zahlung und die Erfüllung anderer Verpflichtungen, die sich aus dem Vertrag ergeben.

  8. Die Ingebrauchnahme der Produkte und/oder die ausgeführte Arbeit des Käufers gelten als stillschweigendes Einverständnis mit der Ware und/oder den Dienstleistungen. Der Verkäufer ist ausschließlich haftbar für direkten Schaden infolge von nachweislichen Fehlern und kann keinesfalls haftbar gemacht werden für Folgeschäden, immaterielle Schäden, Schäden infolge von höherer Gewalt, Stürmen, Naturphänomenen, (Boden)Absenkungen, Entstehung von Löchern, Maulwürfen, Wühlmäusen und/oder anderen Tieren und Insekten. Mängel an den Produkten oder bei der Ausführung der Verlegung werden nur vor Ort repariert, ohne dass der Käufer ein Recht auf Schadenersatz erhält. Eventueller Schadenersatz im Falle eines nachweislichen Fehlers seitens des Verkäufers ist in jedem Fall beschränkt auf 50 % des Rechnungsbetrags. Schaden und/oder Verlust infolge von Nichteinhaltung der Verlegungs- und Gebrauchsanweisungen des Verkäufers können kein Grund für Schadenersatz sein.

  9. Die gelieferte Ware bleibt Eigentum des Verkäufers bis zur vollständigen Bezahlung (Hauptbetrag, Kosten und Zinsen). Der Empfänger trägt das Risiko ab Lieferung.

  10. Wenn der Käufer den Vertragspflichten nicht nachkommt, behalten wir uns nach Inverzugsetzung das Recht vor, unsere Verpflichtungen auszusetzen oder den Vertrag ohne richterliche Intervention aufzulösen, wenn der Inverzugsetzung innerhalb von 8 Arbeitstagen nicht oder nicht ausreichend Folge geleistet wird, unvermindert dem Recht auf Schadenersatz.

  11. Die Vertragsparteien bestätigen, dass die Nichtigkeit von einzelnen Klauseln der Vereinbarung die Gültigkeit der übrigen Klauseln der Vereinbarung unbeschädigt lässt. In diesem Fall verpflichten die Vertragsparteien sich, die nichtige Klausel durch eine rechtsgültige Klausel zu ersetzen, die der ursprünglichen Bedeutung am nächsten kommt.

  12. All unsere Verträge unterliegen belgischem Recht. Im Streitfall ist ausschließlich das Gericht Antwerpen zuständig.

Wir bieten Ihnen flexible Zahlungswege, die Sie in aller Sicherheit nutzen können. Wenn etwas schief geht während der Bezahlung, dann können Sie sich am besten mit Ihrer Bank in Verbindung setzten, um zu sehen was das Problem verursacht. Wenn der Betrag nicht von Ihrer Rechnung abgebucht oder auf Ihrer Karte registriert wurde, können Sie in aller Sicherheit die Bezahlung nochmals eintragen. Keine Panik, wenn aus irgend einem Grund die Bezahlung doch doppelt abgebucht wurde, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen und wir überweisen Ihnen den zuviel bezahlten Betrag zurück, unmittelbar nachdem er bei uns eingegangen ist. Eine einfache Mail an info@Resigrass.de genügt.

Als Kunde können Sie wählen zwischen folgenden Zahlungsweisen mit möglicherweise Anrechnung der Transaktionskosten :

ZAHLUNGSWEISE

KOSTEN

KBC/CBC Bezahlknopf

Gratis

Belfius Direct Net

Gratis

Bancontact / Mister Cash

Gratis

Ideal

Gratis

Maestro

Gratis

Giropay

Gratis

ING Home Pay

Gratis

VISA/MASTERCARD

Gratis

Bestätigung

Nach Ausführung der Bezahlung empfangen Sie von uns unmittelbar eine Bestätigung Ihrer Bestellung in Form eines Bestellscheins. Halten Sie diesen parat und teilen Sie uns die Bestellscheinnummer mit, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen hinsichtlich Ihrer Bestellung. Der Kauf ist abgeschlossen, sobald der Kunde diese Bestätigung per Mail von Resigrass bekommen hat.

Sobald wir die Bezahlung empfangen haben, bereiten wir Ihre Bestellung zum Versand vor.

Die Güter werden beim Kunden angeliefert an die Anschrift, die in der Bestätigungsmail angeführt wird, wenn der Kunde die Option „Lieferung durch Resigrass“ wählt. In den anderen Fällen werden die Güter zur Abholung beim Resigrass-Standort oder einem anderen aufgegebenen Ort bereitgestellt. Resigrass ist berechtigt eine Bestellung (schriftlich) zu verweigern infolge eines gravierenden Mankos des Kunden in Bezug auf diese Bestellung oder jede andere Bestellung oder Vereinbarung, woran der Kunde beteiligt ist.

Artikel 5 - Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Güter bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kunden im Eigentum von Resigrass.

Das Risiko auf Verlust oder Beschädigung geht jedoch ab Anlieferung über auf den Kunden. Der Kunde verpflichtet sich dazu wenn nötig Drittparteien über diesen Eigentumsvorbehalt zu informieren, wenn diese zum Beispiel eine Beschlagnahme der teilweise unbezahlten Güter vornehmen.

Artikel 6 – Sanktionen für Nichtzahlung

Unbeschadet der Ausübung von anderen Rechten, worüber Resigrass verfügt, schuldet der Kunde im Falle einer Nicht- oder verspäteten Bezahlung ab Datum des Vertragsbruchs von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung einen Jahreszins von 10% auf den nicht bezahlten Betrag. Darüber hinaus schuldet der Kunde von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung eine pauschale Schadensvergütung von 10% auf den Betrag der Forderung, mindestens jedoch 250 Euro pro Rechnung.

 

 

Jedoch behält sich Resigrass das Recht vor die nicht oder unvollständig bezahlten Güter zurückzunehmen.

Artikel 7 - Lieferung

Für die Lieferung Ihrer Bestellung können wir Ihnen mehrere Möglichkeiten anbieten. Die Kunsthecken sind in Paketen verpackt, welche uns mehrere Optionen für den Transport bieten und wir haben diese zur Verdeutlichung aufgeteilt.

  1. KUNSTRASEN

    Wir können für Sie den Transport organisieren. Kunstrasen lässt sich schwieriger transportieren wegen seiner Form. Die Rollen mit einer Länge von 4 Meter können nur mit spezialisierten Spediteuren angeliefert werden. Die Kosten sind deshalb leider höher als der Transport von Paketen.
    Darüber hinaus sind die Liefertermine dadurch etwas ausgedehnter und Sie müssen mit einer Transitzeit von einigen Tagen rechnen. Weil derartige Lieferungen als Sammelgut mit unterschiedlichen Umschlagplätzen organisiert werden, können wir Ihnen nur annähernd einen Liefertermin nennen und es kann möglicherweise zu Abweichungen kommen. Die geschätzten Liefertermine finden Sie in der folgenden Übersicht. Jedoch sind diese nur indikativ und es können wie gesagt Abweichungen auftreten. Wir haben mit den Speditionen vereinbart, dass sie direkt mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.

    BESTIMMUNG          

    Geschätzte Lieferzeit, zu rechnen ab Tag der Verladung bei Resigrass

    Belgien

    3 bis 5 Arbeitstage

    Holland

    5 bis 7 Arbeitstage

    Deutschland

    5 bis 8 Arbeitstage

    Luxembourg

    4 bis 7 Arbeitstage

    Frankreich

    6 bis 8 Arbeitstage

    Österreich

    8 bis 10 Arbeitstage

    Der Schweiz

    8 bis 12 Arbeitstage

    UK

    10 bis 15 Arbeitstage

    Süd-Europa

    12 bis 17 Arbeitstage

    Kleinere Rollen (bis 2 m Länge – ± 8 bis 10 m2 maximum) können mit einem Kurierdienst zum Versand gebracht werden, mit kürzeren Lieferzeiten. Sie können diese mit der “track & trace” Code des Kuriers verfolgen. Diese Versandkosten werden berechnet auf Basis des Gewichts, Anzahl und Abmessungen.

    Selbstverständlich können Sie Ihre Bestellung auch selbst in Belgien, Ekeren oder Deutschland, Düsseldorf abholen. Sorgen Sie jedoch dafür, dass Sie dies in einer sicheren Weise organisieren können und beachten Sie die Rollenlänge von 4 Meter. Für zusätzliche Information dazu bitte folgende Webseite zu konsultieren

    http://www.Resigrass.com/de/Info/4/lieferung/21/abholung/

  2. KUNSTHECKEN

    Wenn Sie möchten, können wir die Lieferung für Sie organisieren. Wir arbeiten mit einer Zahl von Transportdiensten, um Ihre Bestellung so schnell wie möglich bei Ihnen anzuliefern. Diese Versandkosten werden getrennt erwähnt am Schluss Ihrer Bestellung.
    Sie können selbstverständlich Ihre Bestellung auch selbst bei uns in Belgien, Ekeren oder Deutschland, Düsseldorf abholen. Sorgen Sie jedoch dafür, dass Sie dies in einer sicheren Weise organisieren können und dass Sie über genügend Laderaum verfügen.

  3. VORBEHALT BEI LIEFERUNGEN

    Jede sichtbare Beschädigung, jeder quantitative und/oder qualitative Fehler eines Artikels oder andere Mängel bei der Lieferung, müssen unmittelbar gemeldet werden und Sie müssen an Dritte wie z.B. Spedition die notwendige schriftlichen Vorbehalte und Bemerkungen von Schäden oder Fehlern auf dem Lieferschein vermerken. Wenn diese Vorbehalte auf dem Lieferschein fehlen, können wir diese nicht bei der Spedition reklamieren und dann sind wir verpflichtet, den von Ihnen gemeldeten Schaden, Verlust oder Fehler abzuweisen. Das Risiko von Schaden und/oder Verlust geht auf den Kunden über, sobald die Güter bei ihm angeliefert werden in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Incoterms 2010) Belgien bzw. Deutschland oder wie erwähnt in der Bestellung.

    Artikel 8 – Garantie/Gewährleistung

    a. Gesetzliche Garantie (nur für Endverbraucher) Belgien

    Laut Gesetz vom 21. September 2004 zum Konsumentenschutz beim Verkauf von Konsumgütern, hat der Endverbraucher gesetzliche Rechte. Jeder Artikel unterliegt dieser gesetzlichen Garantie ab Datum des Ankaufs (falls nötig Lieferung) vom ersten Eigentümer. Jede kommerzielle Garantie lässt dieses Rechte unberührt.

    b. Gewährleistung Deutschland

    Für Deutschland gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

    c. Allgemein

    Um die Garantie/Gewährleistung in Anspruch nehmen zu können, braucht der Kunde den Kaufbeleg.
    Für Artikel die online gekauft und bei dem Kunden zu Hause angeliefert wurden, muss der Kunde vorab Kontakt mit dem Kundendienst aufnehmen, wonach der Kunde den Artikel auf seine Kosten zurück an Resigrass senden soll.
    Jeder Mangel muss innerhalb von 2 Monaten nach Feststellung vom Kunden gemeldet werden. Danach verfällt das Recht auf Reparatur oder Austausch.
    Die Garantie bzw. Gewährleistung ist nie abrufbar, wenn Mängel infolge von Unfällen, Vernachlässigung, Abstürzen, abnormalem oder falschem Gebrauch, Benutzung des Artikels gegen den Sinn des Entwurfes, Missachtung von Gebrauchs-, Installationshinweisen oder -anleitungen, Anpassungen oder Änderungen am Artikel, plumpem und/oder fehlerhaftem Gebrauch, schlechter Pflege, Stürme, Naturphänomene oder anderen Ursachen, die nicht an Resigrass liegen, entstehen .
    Die Garantie bzw. Gewährleistung ist auch nicht abrufbar bei Artikeln mit einer kurzen Lebensdauer oder Verschleißteilen. Defekte die sich nach einer Zeit von 6 Monaten nach Kaufdatum, notfalls Lieferung zeigen, werden nicht als verstecke Mängel betrachtet, abgesehen von Widerlegung vom Kunden.
    Garantie und Gewährleistung sind nicht übertragbar.

    Artikel 9 - Widerrufungsrecht

    Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur für Kunden, die die Güter als Endverbraucher online kaufen.
    Der Endverbraucher hat das Recht Resigrass mitzuteilen, dass er den Kauf storniert, ohne Geldstrafe und ohne Angabe eines Grundes innerhalb von 14 Tagen nach Anlieferung des Produktes. Das Widerrufungsrecht gilt nicht für gelieferte Produkte, die für den Kunden maßgeschneidert wurden. Dies ist z.B. der Fall wenn eine Menge Kunstrasen gekauft wird, die abweicht von einer vollständigen Rolle und/oder auf Maß geschnitten wurde laut Bedarf des Kunden. Für Kunsthecken ist dies auch der Fall wenn der Kunde eine Menge bestellt kleiner als die angezeigte Verpackungseinheit.
    Kunden die das Widerrufungsrecht aufrufen möchten, müssen innerhalb von 14 Tagen nach Anlieferung Kontakt mit dem Kundendienst via info@Resigrass.com oder für Deutschland info@Resigrass.de aufnehmen und die Güter innerhalb von 20 Tagen nach Anlieferung auf seine Kosten wieder an Resigrass besorgen/überhändigen, Kapelsesteenweg 493, B-2180 Ekeren bzw. für Deutschland, Himmelgeister Straße 45, 40224 Düsseldorf, während der normalen Geschäftszeiten.
    Güter mit einem Verkaufspreis von mehr als 100 Euro müssen uns per Kurier (DHL, Fedex, …) oder per Spezialtransport für 4-Meter Rollen zurückgeschickt werden.
    Der Kunde darf die Güter während des Widerrufungstermins nicht benutzen. Wenn das zurückgeschickte Gut beschädigt oder irgendwie in Wert gemindert ist, hat Resigrass das Recht einen Schadensersatz zu fordern für jede Wertminderung, welche vom Kunden verursacht wurde.
    Wenn der Wert der Produkte irgendwie vermindert ist, kann Resigrass den Kunden dafür verantwortlich machen und einen Schadensersatz fordern in Höhe dieser Reduzierung eines Gebrauchs vom Kunden zufolge, Gebrauch außerhalb der Notwendigkeit, um die gute Qualität feststellen zu können. Nur Güter in der Originalverpackung mit allem Zubehör, Gebrauchsanleitungen und Rechnung oder Kaufbeweisen können zurückgenommen werden.
    Wenn der Vertrag die Ausführung von Dienstleistungen enthält und diese Dienstleistungen erbracht wurden während der Widerrufungszeit, wird der Kunde die bereits erbrachten Dienstleistungen bezahlen bis zum Moment der Widerrufung – konform des hier beschriebenen Verfahrens – in Höhe des relativen Anteils der kompletten Ausführung des Vertrags.
    Außer wenn anderes vereinbart, kann der Kunde in folgenden Fällen sein Widerrufungsrecht nicht ausüben:

    1. betreffend der Ausführung von Dienstleitungen, wenn diese vor dem Ende des Widerrufungstermins angefangen haben;

    2. betreffend der Lieferung von Gütern, die nach Abmessungen und/oder Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden und die deutlich einen persönlichen Charakter haben oder die aufgrund ihrer Natur nicht zurückgeschickt werden können oder die schnell verderben oder altern, so wie z.B. erwähnt in §2 dieses Artikels.

      Artikel 10 - Datenschutz

      Der zuständige Bearbeiter, Resigrass Belgien, respektiert das belgische Gesetz vom 8. Dezember 1992 und für Resigrass Deuschland das deutsche Bundesdatenschutzgesetz in der aktuellen Fassung vom 25. Mai 2018 betreffend des Datenschutzes in der Verarbeitung von persönlichen Daten.
      Die von Ihnen mitgeteilten Privatdaten werden nur für folgende Zwecke benutzt : die Ausführung des abgeschlossenen Vertrages, die Bearbeitung der Bestellung, der Versand von Rundschreiben, Werbungs- und/oder Marketingzwecke und dies sowohl von Resigrass aus als mit Resigrass verbundenen Betrieben.
      Sie verfügen über ein gesetzliches Einsichtsrecht und Korrektionsrecht Ihrer Personendaten. Insofern ein Beweis der Identität vorliegt (Kopie Identitätskarte) können Sie mit einer schriftlichen, datierten und unterschriebenen Anfrage bei Resigrass, Kapelsesteenweg 493 in B-2180 EKeren – info@Resigrass.com bzw. Resigrass GmbH, Himmelgeister Straße 45, 40225 Düsseldorf, info@Resigrass.de, gratis eine Abschrift Ihrer Personendaten bekommen. Wenn nötig können Sie auch um eine Korrektur Ihrer Daten bitten.
      Im Fall der Benutzung von Daten für direktes Marketing: Sie können kostenlos diese Benutzung für direktes Marketing ablehnen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit Resigrass auf.
      Wir behandeln Ihre Daten als vertrauliche Information und werden diese nicht weitergeben, vermieten oder verkaufen an Drittparteien. Es ist möglich, dass die Personendaten weitergegeben werden an mit uns zusammenarbeitende Firmen : Cosy Lounge, Electro Baeyaert und andere verbundene Unternehmen.
      Der Kunde ist selbst verantwortlich für die Vertraulichkeit seiner Log-in Daten und seines Passwortes. Ihr Passwort wird codiert gespeichert, Resigrass hat also keinen Zugriff darauf.
      Resigrass unterhält online (anonyme) Besucherstatistiken, um sehen zu können, welche Seiten der Website in welchem Ausmaß besucht wurden. Wenn Sie Fragen haben über diese Art des Datenschutzes, so können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen via info@Resigrass.com.

      Artikel 11 – Gebrauch von Cookies

      Während des Websitebesuchs können “Cookies” auf der Festplatte Ihres Computers platziert werden. Ein Cookie ist eine Textdatei die vom Server einer Websites im Browser Ihres Computers oder mobiles Apparats platziert wird, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies können nicht dazu genützt werden, um eine Person zu identifizieren, ein Cookie kann nur eine Maschine identifizieren.
      “First Party Cookies” sind technische Cookies die von der besuchten Website selber benutzt werden und die ein optimale Funktion der Seite beabsichtigen. Zum Beispiel: Einstellungen vom Benutzer bei vorherigen Besuchen oder ein vorab ausgefülltes Formular mit Informationen von einem vorherigen Besuch.
      “Third Party Cookies” sind Cookies die nicht von der Website selbst entstammen, jedoch von Drittparteien, wie zum Beispiel eine anwesende Marketing- oder Werbungsplug-In. Zum Beispiel Cookies von Facebook oder Google Analytics. Für derartige Cookies muss der Besucher der Website erst seine Zustimmung geben – dies kann via eines Feld oben oder unten auf der Website, mit einem Hinweis zu dieser Vorgehensweise, die das weitere Surfen auf der Website nicht beeinträchtigt, geschehen.
      Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass Cookies nicht akzeptiert werden, dass Sie eine Warnung bekommen, wenn ein Cookie platziert wird oder dass Cookies nachher von Ihrer Festplatte entfernt werden. Dieses können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers machen (via Hilfe-Funktion). Beachten Sie jedoch bitte, dass bestimmte graphische Elemente nicht korrekt erscheinen können oder dass Sie bestimmte Anwendungen nicht benutzen können.
      Mit dem Besuch unserer Website sind Sie mit der Platzierung von Cookies einverstanden.

      Artikel 12 - Schlußbestimmungen

      Wenn eine Bestimmung aus diesen Allgemeinen Bedingungen ungültig, ungesetzlich oder für nichtig erklärt wird, wird dies auf keinen Fall die Gültigkeit, Gesetzlichkeit und Anwendbarkeit der anderen Bestimmungen beeinträchtigen.
      Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Klauseln nicht.

      Artikel 13 - Resigrass Kundendienst

      Der Resigrass Kundendienst ist erreichbar unter der Rufnummer +32 (0)3 290 35 93 während der normalen Geschäftszeiten, via E-Mail über info@Resigrass.com oder per Post an folgende Adresse Resigrass, Kapelsesteenweg 493, B-2180 Ekeren, Belgien.

      Artikel 14 – Ändern Bedingungen

      Diese Bedingungen werden ergänzt von anderen Bedingungen worauf explizit verwiesen wird, und von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Resigrass, zu finden auf http://www.Resigrass.com/de/Info/7/allgemeine-geschftsbedingungen/. Im Fall von Streitigkeiten haben diese Vorrang.
      Resigrass kann diese Bedingungen zu jeder Zeit und ohne Bekanntgabe ändern. Jeder Einkauf nach einer Änderung beinhaltet die Akzeptanz dieser neuen Bedingungen durch den Kunden.

      Artikel 15 - Beweis

      Der Kunde akzeptiert, dass elektronische Kommunikation und Back-Ups als Beweis angeführt werden können.

      Artikel 16 – Angewandtes Recht – Zuständiges Gericht

      Für Belgien ist das Belgische Recht anwendbar, mit Ausnahme von international privatrechtlichen Bestimmungen in Sachen angewandtes Recht und von der Rome-I Verordnung in Sachen internationaler Kaufabschlüsse betreffend beweglichen Sachen. Bei eventuellen Streitigkeiten sind ausschließlich die Gerichte in Antwerpen für Belgien zuständig
      Für Deutschland findet deutsches Recht – unter Ausschluss des UN-Kaufrechts – Anwendung. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Geschäftssitz Düsseldorf von Resigrass GmbH Deutschland.